Bipolare Störung und medizinisches Cannabis

Die bipolare Störung ist eine häufig vorkommende psychiatrische Erkrankung und wird den affektiven Störungen zugeordnet. Charakterisiert wird sie durch depressive und manische Stimmungsschwankungen. Es treten entweder manische Phasen mit einem übersteigerten Hochgefühl auf, in der Betroffene euphorisch, überaktiv oder gereizt sind, oder aber depressive Phasen. Beide Phasen können unterschiedlich schwer verlaufen. Dauerhaft halten diese Episoden [...]

ADHS: Sind Cannabinoide vorteilhaft?

Das Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) führt zu erheblichen Belastungen bei den betroffenen Kindern und Jugendlichen, ihren Familien wie auch ihrem sozialen Umfeld. Die Störung bleibt nicht selten bis ins Erwachsenenalter bestehen. Viele erwachsene ADHS-Patienten berichten davon, dass eine Cannabis-Therapie ihnen hilft, sich besser in den Alltag einzufinden, da sie durch die Behandlung konzentrierter, ruhiger und fokussierter sind. [...]

Morbus Parkinson: Behandlung mit medizinischem Cannabis

Morbus Parkinson (idiopathisches Parkinson-Syndrom) ist nach Morbus Alzheimer die zweithäufigste neurodegenerative Erkrankung. Laut Angaben der Deutschen Parkinson Vereinigung ist in Deutschland ungefähr ein Prozent der über 60-Jährigen betroffen. Dem Erkrankungsausbruch gehen jedoch in der Regel jahrzehntelange Veränderungen im Körper voraus. Dabei liegt das Risiko einer Erkrankung für Männer schätzungsweise bei 2 Prozent und für [...]

Dravet-Syndrom: Hilfe durch medizinisches Cannabis

Das Dravet-Syndrom ist eine seltene und schwere Epilepsieform, die zum ersten Mal im Kleinkindalter auftritt. Die Erkrankung ist sehr schwer behandelbar, da Antiepileptika meist keine ausreichende Verbesserung bringen. Studien haben jedoch gezeigt, dass CBD die Anfälle reduzieren und abschwächen kann. Außerdem scheint es die Lebenserwartung der Betroffenen zu erhöhen und bei Komorbiditäten zu helfen. [...]

Wirksamkeit von Cannabinoiden gegen Schlafstörungen

Am vergangenen 13. März fand der 20. Weltschlaftag statt, eine jährliche Veranstaltung, die vom Weltschlaftagskomitee der Weltschlafgesellschaft organisiert wird und deren Ziel es ist, die breite Öffentlichkeit über die Bedeutung des Schlafs und die mit seiner Vernachlässigung verbundenen Risiken zu informieren und zu sensibilisieren. Unter dem Thema Besserer Schlaf, besseres Leben, besserer Planet wird [...]

Cannabinoide als Neuroprotektoren

Die Entdeckung des endogenen Cannabinoidsystems bildete die Grundlage für eine intensive Erforschung der therapeutischen Potenziale von Cannabinoiden bei einer Vielzahl von neurologisch bedingten Erkrankungen wie Gliomen, zerebraler Ischämie, Multipler Sklerose und so weiter.[1] Tatsächlich ist dies genau der Schwerpunkt dieses Artikels, der versucht, mögliche Einbeziehungen des Endocannabinoidsystems in Neuroprotektionsprozesse zu untersuchen. Das Endocannabinoidsystem besteht aus [...]

Rick Simpson Oil: „Die Heilung von Krebs“

Konzentrierte Cannabisextrakte, auch bekannt als Cannabisöle, werden bei selbstbehandelnden Patienten immer beliebter. Die Zähflüssige und Klebrige Substanz wird manchmal sogar als „Krebsheilung“ bezeichnet. Im Allgemeinen sind die Herstellungsmethoden von Cannabisölen recht einfach und erfordern kein spezielles Equipment. Das bekannteste Beispiel für diese Art von Produkten ist in diesem Bereich das "Rick Simpson oil", auch bekannt [...]

Kann der Hepatitis-C-Virus mit Cannabinoiden behandelt werden?

Hepatitis-C-Virus oder HCV ist ein Virus, der Leberzellen angreift und sowohl akute als auch chronische Entzündungen der Leber verursacht. Etwa 15-45% der Patienten können sich innerhalb von sechs Monaten nach der Infektion selbst, ohne Medikamente, von dem Virus befreien. Der Rest entwickelt eine chronische HCV-Infektion und 20 Jahren nach der Infektion kann das Risiko einer [...]

Medizinisches Cannabis hilft autistischen Kindern

Autismus-Spektrumstörungen (ASDs) sind eine Klasse von neurodevelopmentalen Störungen, die durch eine qualitative Beeinträchtigung der Kommunikation und der sozialen Fähigkeiten definiert sind. Die Krankheit äußert sich durch häufig wiederholte und stereotypische Verhaltens- und Interessenmuster. Diese Symptome werden von den Eltern meistens in den ersten drei Lebensjahren ihres Kindes wahrgenommen. In diesem Artikel erläutern wir, wie medizinisches [...]

Behandlung von Symptomen beim Ehlers-Danlos-Syndrom

Beim Ehlers-Danlos-Syndrom (EDS) handelt es sich um eine Gruppe erblicher genetischer Erkrankungen, die das Bindegewebe im menschlichen Körper betreffen. Dieses verrichtet unterstützende Aufgaben für das richtige Funktionieren unserer Knochen, Haut, Blut und einigen Organen. Wenn Defekte in den zusammenarbeitenden Gruppen von Zellen auftreten, können Symptome der Erkrankung zum Vorschein kommen, die von leicht bis lebensbedrohlich [...]

ADRESSE HAUPTBÜRO

Kalapa Clinic S.L.
B66397506
Gran de Gràcia 15, 1º.1ª
08012, Barcelona, Spanien
Tel: +34 630 109 176
Email: info@kalapa-clinic.com