Nachrichten
Kalapa Clinic

Ruf heute an - +34 630 109 176

Malaria und medizinisches Cannabis

Malaria (Sumpffieber) ist mit über 200 Millionen Erkrankten die weltweit häufigste Infektionskrankheit, die von Parasiten hervorgerufen wird. Es existieren mehrere Malaria-Erreger, die in unterschiedlichen Gebieten verbreitet sind. Dabei unterscheidet die Weltgesundheitsorganisation (WHO) folgende Gebiete: Gebiete ohne ein Malariarisiko: Europa, Australien, Nordamerika, Sri Lanka Gebiete mit einem niedrigen Malariarisiko: Thailand, Kap Verde, Costa Rica und bestimmte […]

Lesen Sie mehr →

Schlafapnoe: Kann THC die Behandlung unterstützen?

Die Schlafapnoe ist eine schlafbezogene Atemstörung, die immense gesundheitliche Folgen nach sich ziehen kann. Die Betroffenen leiden nicht nur unter starker Tagesmüdigkeit aufgrund des Schlafmangels, auch die Lebenserwartung ist durch Herz-Kreislaufprobleme und Bluthochdruck eingeschränkt. Meist wird das Schlafapnoe-Syndrom mit einem Atemgerät behandelt, das auch allgemein gute Wirkung zeigt. Allerdings empfinden viele Patientinnen und Patienten diese […]

Lesen Sie mehr →

fibromialgia

Fibromyalgie und Cannabinoide

Fibromyalgie – das bedeutet häufig stärkste Schmerzen, Erschöpfung, Schlafstörungen und nicht selten psychische Leiden. Die Symptome des chronischen Schmerzsyndroms sind vielfältig und von Patient zu Patient unterschiedlich. Viele Betroffene haben große Schwierigkeiten, ihren Alltag zu meistern, und der Leidensdruck ist sehr hoch. Die medizinische Anwendung von Cannabis kann eine günstige Wirkung auf die Erkrankung haben, […]

Lesen Sie mehr →

CBG cannabigerol

Cannabigerol (CBG): Ein Cannabinoid mit therapeutischem Potenzial

Wenn von den medizinischen Wirkstoffen der Cannabispflanze die Rede ist, denken die meisten Menschen zuerst an Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD). Es gibt aber noch weitere Cannabinoide mit therapeutischem Nutzen. Cannabigerol (CBG) ist eines der bisher 113 entdeckten Cannabinoide – und es scheint großes Potenzial zu besitzen. Daher rückt der Wirkstoff immer mehr in den […]

Lesen Sie mehr →

sindrome de tourette

Tourette-Syndrom: Behandlung mit Medizinalcannabis

Menschen mit dem Tourette-Syndrom können die Symptome (Tics) ihrer Erkrankung nicht kontrollieren, sodass sie beispielsweise obszöne Wörter ausrufen, Grimassen schneiden oder heftig blinzeln. Der Leidensdruck ist meist enorm hoch. Eine adäquate Behandlungsmöglichkeit existiert bis heute nicht. Allenfalls lassen sich die Symptome etwas lindern. Die Behandlung mit medizinischem Cannabis kann jedoch eine alternative Therapieoption sein. Die […]

Lesen Sie mehr →

esclerosis lateral amiotrófica

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) und Medizinalcannabis

Bei der amyotrophen Lateralsklerose – kurz ALS – handelt es sich um eine seltene und nicht heilbare Nervenerkrankung. In den Fokus der Öffentlichkeit rückte die Krankheit vor allem durch den an ALS erkrankten Physiker Stephen Hawking, der im März 2018 verstarb. Bei ALS sterben die Motoneuronen im Gehirn und Rückenmark kontinuierlich ab. Motoneuronen sind Nervenzellen, […]

Lesen Sie mehr →

cannabis medicinal en la diabetes

Diabetes mellitus und Medizinalcannabis

Mehr als sechs Millionen Deutsche leiden unter der „Zuckerkrankheit“ (Diabetes mellitus). Ungefähr zwei Millionen Menschen wissen noch nichts von ihrer Krankheit. Insbesondere ungünstige Ernährungs- und Lebensgewohnheiten machen den Diabetes inzwischen zu einer Zivilisationskrankheit. Bei Diabetikern liegt eine krankhafte Störung des Zuckerstoffwechsels vor. Der Blutzuckerspiegel ist dann dauerhaft erhöht. Unterschieden wird der Diabetes in den Typ-1-Diabetes […]

Lesen Sie mehr →

Menopause und Cannabinoide

Irgendwann über 40 nimmt bei den meisten Frauen die Fruchtbarkeit ab. Dieser Prozess ist völlig normal. Allerdings kann diese Phase des Umbruchs und der hormonellen Umstellung von massiven körperlichen Beschwerden wie Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen und Schlafstörungen geprägt sein. Das beeinträchtigt die Lebensqualität der betroffenen Frauen zum Teil erheblich. Cannabinoide können in dieser Zeit dabei helfen, die […]

Lesen Sie mehr →

Alzheimer und medizinisches Cannabis

Die neurodegenerative Erkrankung Morbus Alzheimer ist die häufigste Form von Demenz, die in der Regel bei Menschen über dem 65. Lebensjahr auftritt. Ungefähr 24 Millionen Menschen leiden weltweit unter dieser Krankheit, die nach dem Arzt Alois Alzheimer benannt ist. Dieser hatte die Krankheit erstmals im Jahr 1906 beschrieben. Alzheimer: Was passiert im Gehirn? Bei Alzheimer-Patienten […]

Lesen Sie mehr →

Migräne und medizinisches Cannabis

In Deutschland leiden ungefähr zehn Prozent der Bevölkerung unter Migräne. Es handelt sich hierbei um eine neurologische Krankheit, die in unregelmäßigen Zeitabständen wiederkehrt und für Betroffene sehr belastend ist. Während einige Betroffene lediglich ein- oder zweimal im Jahr unter einer Migräneattacke leiden, tritt sie bei anderen Betroffenen mehrmals im Monat auf. Verschiedene Studien konnten zeigen, […]

Lesen Sie mehr →