cannabis medicinal

Die Verwendung von CBD bei Epilepsie reduziert früh einsetzende Formen der Erkrankung

Epilepsie ist eines der häufigsten neurologischen Probleme auf der ganzen Welt. Das Wort "Epilepsie" umfasst eine Reihe von verschiedenen Syndromen, deren Hauptmerkmal die Tendenz zu wiederkehrenden, unprovozierten Anfällen (zwei oder mehr) ist.[1] Was sind die Ursachen von Epilepsie? Epilepsie entsteht durch folgende Ursachen[2]: Idiopatisch (unbekannter Ursprung) Reine Epilepsie aufgrund einer einzelnen Genstörung (z. B. schwere [...]

Kann der Hepatitis-C-Virus mit Cannabinoiden behandelt werden?

Hepatitis-C-Virus oder HCV ist ein Virus, der Leberzellen angreift und sowohl akute als auch chronische Entzündungen der Leber verursacht. Etwa 15-45% der Patienten können sich innerhalb von sechs Monaten nach der Infektion selbst, ohne Medikamente, von dem Virus befreien. Der Rest entwickelt eine chronische HCV-Infektion und 20 Jahren nach der Infektion kann das Risiko einer [...]

Medizinisches Cannabis hilft autistischen Kindern

Autismus-Spektrumstörungen (ASDs) sind eine Klasse von neurodevelopmentalen Störungen, die durch eine qualitative Beeinträchtigung der Kommunikation und der sozialen Fähigkeiten definiert sind. Die Krankheit äußert sich durch häufig wiederholte und stereotypische Verhaltens- und Interessenmuster. Diese Symptome werden von den Eltern meistens in den ersten drei Lebensjahren ihres Kindes wahrgenommen. In diesem Artikel erläutern wir, wie medizinisches [...]

CBG: ein noch kaum erforschtes, aber vielsprechendes Cannabinoid

Cannabigerol (CBG) ist eines von über 150 Cannabinoiden, die in der Cannabispflanze gefunden werden. Tetrahydrocannabinol (THC), Cannabidiol (CBD) und Cannabinol (CBN) sind die am weitesten erforschten Cannabinoide. Die Cannabigerolsäure (CBGa) stammt von der Olivetolsäure - eine konjugierte Säure eines Olivetolats. Während des Wachstums der Cannabispflanze wird CBGa oder CBG in seiner Säureform unter der Wirkung [...]

Rechtliche Rahmenbedingungen in Großbritannien bezüglich der Verwendung von medizinischem Cannabis

Im Jahr 2018 veränderte sich die Gesetzgebung in Großbritannien bezüglich der Verwendung von therapeutischem Cannabis ständig, da Patienten, die an schwerer hartnäckiger Epilepsie leiden, unterstützt werden mussten. Außerdem wurde Kanada nach Uruguay das zweite Land, das medizinische Cannabis komplett legalisierte. Wodurch wurden die gesetzlichen Änderungen in Großbritannien ausgelöst? Die britische Online-Zeitung „The Independent“ berichtete, wie [...]

Wie Cannabis bei Essstörungen helfen kann

Cannabis gilt schon seit Jahrtausenden als ein appetitanregendes und genussförderndes Mittel, weswegen es lange Zeit zur Behandlung von Anorexie (Magersucht) und weiteren Essstörungen verwendet wurde. Medizinische Experten sind sich einig: Essstörungen basieren oftmals auf psychologischen Faktoren, aber auch physiologische Elemente können darüber hinaus eine bedeutende Rolle spielen. Dabei gibt es verschiedene Arten von Essstörungen, die [...]

Die DEA nimmt ein Cannabidiol-basiertes Medikament in das Controlled Substances Act auf

Am Dienstag, den 27. September, wurde Epidiolex die erste Cannabidiol (CBD) basierte Substanz, die vom Department of Justice und der Drug Enforcement Administration (DEA) in Anhang V des Gesetzes über kontrollierte Substanzen (engl. Controlled Substances Act CSA) aufgenommen wurde. Dies war die Konsequenz aus einer großen, kontrollierten und erfolgreich durchgeführten klinischen Studie, die die DEA [...]

Kontrollierte Therapien

Warum sind kontrollierte Therapien im Bereich von  medizinischem Cannabis sinnvoll und wirksam? Wir, als Experten für die  Durchführung von Cannabinoid-Behandlungen nach kontrollierten Therapien,  erzählen es Ihnen in der Kalapa Clinic.

Probleme bei der Forschung von medizinischem Cannabis

Der einzige Weg, um die medizinischen Vorteile der Cannabis Pflanze und ihrer Bestandteile herauszubekommen, ist eine umfangreiche Forschung. Wie bei jeder neuen Medizin ist es notwendig, dass jeder Bestandteil genau untersucht wird und die Wirkungen sowie Nebenwirkungen bekannt sind. Im besten Falle kennt man die Vorteile, Risiken, Nebenwirkungen und richtige Dosierung noch bevor das Medikament [...]

Kanada legalisiert Cannabis

Am 17. Oktober wurde Kanada das zweite Land weltweit, was Cannabis legalisierte. Der Gesetzgeber lässt einen offenen Verkauf an die Öffentlichkeit zu, dieser ist je nach Region unterschiedlich geregelt. In einigen Fällen ist der Anbau erlaubt, aber es gibt Fälle wie Quebec und Manitoba, wo dies nicht der Fall ist. Legalität in Bezug auf Cannabis [...]

ADRESSE HAUPTBÜRO

Kalapa Clinic S.L.
B66397506
Gran de Gràcia 15, 1º.1ª
08012, Barcelona, Spanien
Tel: +34 630 109 176
Email: info@kalapa-clinic.com
Llamar a Kalapa Clinic