Datenschutzrichtlinie

Mit dieser Bekanntmachung informiert „Kalapa Clinic, S.L.“ (nachfolgend „Kalapa„) die Nutzer der Website www.kalapa-clinic.com gemäß Artikel 13 der europäischen Verordnung 2016/679 vom 27. April (RGPD), über den Schutz persönlicher Daten und der staatlichen Entwicklung, mit dem Zweck, dass diese vorher, eindeutig und freiwillig entscheiden, „Kalapa“ die persönlichen Daten, die für den Erhalt der verschiedenen angeforderten Produkte, die im Rahmen des Online-Verkaufs unserer Website angeboten werden und wo Sie alternative Therapiemethoden auf der Basis von Industriehanf als Hauptbestandteil und andere damit verbundene Dienstleistungen, welche auf der Website beschrieben sind, erwerben können.

Daher werden die Nutzer darüber informiert, dass die bereitgestellten personenbezogenen Daten in einer ordnungsgemäß im Datenschutzregister registrierten Datei gespeichert werden, deren Eigentümer und Verantwortlicher „Kalapa“ (CIF: B-66397506) ist, mit Sitz in C / Gran de Gracia 15, 1º-1ª, 08012 Barcelona. Zweck der Datenregistrierung ist die Aufrechterhaltung der Geschäftsbeziehung nach Abschluss einer in sich variierenden Behandlung, sowie die Verwaltung, Bereitstellung, Erweiterung und Verbesserung unserer Dienstleistungen.

Im Falle einer Anmeldung zu unserem Newsletter, welche durch den Nutzer durchgeführt wird, erhält dieser Werbeinformationen über alle unsere Produkte.

Für die Beantragung der Registrierung oder den Erhalt von Informationen, ist es von Notwendigkeit die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren, um mit der Registrierung oder der Informationsbeantragung fortzufahren.

Was die mögliche Weitergabe von Daten an Dritte betrifft, sind Sie immer auf Ihre vorherige Einwilligung oder auf die freie und legitime Annahme eines Rechtsverhältnisses beschränkt, dessen Entwicklung, Erfüllung und Kontrolle die notwendige Verbindung der oben genannten Behandlung von Dateien von einer dritten Partei beinhalten sollte. Auch wenn es sich um ein rechtlich bindendes Gesetz handelt.

Insofern es nicht ausdrücklich anders angegeben ist, wird es als notwendig erachtet, alle in den bestehenden Formularen benötigten Daten im Web in einer wahrhaftigen, genauen, vollständigen und aktualisierten Form anzugeben. Andernfalls kann „Kalapa„, je nach Fall, nicht mit der Registrierung des Benutzers fortfahren oder muss den angeforderten Dienst verweigern.

Auf die gleiche Art und Weise kann der Benutzer, gemäß der in der normativen Liste des Datenschutzes, seine Rechte auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Widerspruch ausüben, indem er eine schriftliche Mitteilung an „Kalapa„, C / Gran de Gracia 15, 1º-1ª, 08012 Barcelona richtet und seine Identität bescheinigt. Der Antrag muss den Vor- und Nachnamen sowie eine Fotokopie des Ausweises des Betroffenen oder seines gesetzlichen Vertreters enthalten, sowie ein Dokument, in dem der Antrag gestellt wird, Adresse, Datum und Unterschrift des Antragstellers sowie Belege. Wenn die Gegebenheiten nicht den erforderlichen Anforderungen entsprechen, ist eine Korrektur erforderlich. Eine Auskunft in Bezug auf das Auskunftsrecht kann nur verweigert werden, wenn die oben genannten Anforderungen nicht erfüllt sind und kein berechtigtes Interesse für dieses begründet werden kann. Für die Ausübung von Rechten ist keine Gegenleistung erforderlich.

Jegliche Anträge in Bezug auf die Ausübung des Rechts zur Löschung von Identifikationsdaten des Benutzers können nicht behandelt werden, solange sie ihre Beziehung zu „Kalapa“ aufrechterhalten. Die Nutzer können jedoch der Verarbeitung ihrer Daten zum Erhalt von Werbeinformationen über unsere Produkte und des Abonnements unseres Newsletters widersprechen.

Kalapa“ hat die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten und deren Veränderung, Verlust, Behandlung oder unbefugten Zugriff unter Berücksichtigung des Stands der Technik vor Risiken, denen sie ausgesetzt sind, zu schützen, unabhängig davon, ob sie von menschlichem Handeln oder von der physischen oder natürlichen Umwelt ausgehen. Es wurden technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um grundlegende Sicherheitsziele zu erreichen, wie zum Beispiel: Vertraulichkeit, verstanden als die Beschränkung des Zugangs zu Informationen durch Unbefugte; Integrität, verstanden als die Aufrechterhaltung zuverlässiger und qualitativ hochwertiger Informationen und Verfügbarkeit, verstanden als die Garantie des Zugriffs auf das Informationssystem auf Anfrage eines autorisierten Benutzers.

In Übereinstimmung mit dem Gesetz 34/2002 vom 11. Juli über Informationsdienste und elektronischen Handel und den Änderungen, die durch das Gesetz Nr. 32/2003 vom 3. November, Allgemeiner Fernmeldeverkehr, eingeführt wurden, wird darauf hingewiesen, dass die Annahme der vorliegenden Klausel durch die Registrierung in unserem Newsletter außerdem bedeutet, dass die Zustimmung des Nutzers vorliegt, Werbemitteilungen, die sich ausschließlich auf den Unternehmenszweck des Unternehmens beziehen per E-Mail zu erhalten. Der Nutzer kann jederzeit der Verarbeitung seiner Daten für diese Zwecke widersprechen und der erteilten Einwilligung widerrufen, bei der es ausreicht eine schriftliche Mitteilung per Post an „Kalapa„, C / Gran de Gracia 15, 1º-1ª, 08012 Barcelona, oder per E-Mail an die Adresse oscar.riera@kalapa-project.com mit Betreff „DAR DE BAJA“ zu senden.

Die „Kalapa“ -Website enthält Links zu anderen Webseiten, die für Nutzer von Interesse sein könnten. „Kalapa“ übernimmt keine Verantwortung für diese Links. Jegliche Garantie für die Erfüllung der Datenschutzrichtlinien, sowie auch die Nutzungsbedingungen und Stimmigkeit der Inhalte werden somit nicht durch „Kalapa“ gewährleistet, weswegen sich die Verantwortung der Nutzung der verlinkten Webseiten in den alleinigen Händen des Nutzers befindet.

Benutzer, die Fragen oder Empfehlungen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, können uns per E-Mail unter der folgenden Adresse kontaktieren: oscar.riera@kalapa-project.com.

© 2018 – “Kalapa Clinic, S.L.”

Alle Rechte vorbehalten

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...