Endometriose und das Endocannabinoid-System

Endometriose – das bedeutet für die betroffenen Frauen starke Schmerzen und Unterleibskrämpfe, schmerzhafte Regelblutungen sowie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Die Erkrankung ist sehr belastend und zieht häufig andere Leiden nach sich wie Schlaflosigkeit und depressive Verstimmungen. Kann Cannabis als Medizin helfen? Endometriose – was ist das? Nach Schätzungen sind zwei bis zehn Prozent aller Frauen in […]

Lesen Sie mehr →

Cannabinoide bei Anorexie und Kachexie

Schwere Krankheiten wie Krebserkrankungen, chronische Infektionen oder Autoimmunerkrankungen zehren den Körper aus und lassen ihn häufig abmagern. Fachleute sprechen daher auch von sogenannten konsumierenden Erkrankungen. Medizinisches Cannabis ist für seine appetitsteigernde Wirkung bekannt. Studien zeigen, dass Cannabinoide eine wichtige Option bei der Behandlung von Anorexie und Kachexie bei Krebs- und HIV-Patient*innen sein können. Kachexie und […]

Lesen Sie mehr →

Trastornos del sueño

Wirksamkeit von Cannabinoiden gegen Schlafstörungen

Abends nicht zur Ruhe kommen, grübeln, sich wälzen, nachts aufwachen und nicht wieder in den Schlaf finden – Schlaflosigkeit ist für viele Menschen ein gravierendes Problem. Nach Daten der Barmer Krankenkasse erhielten deutlich mehr als eine Millionen erwerbstätige Deutsche im Jahr 2017 die Diagnose Ein- und Durchschlafstörung (Insomnie). Vor allem Frauen leiden unter diesem Problem. […]

Lesen Sie mehr →

Malaria und medizinisches Cannabis

Malaria (Sumpffieber) ist mit über 200 Millionen Erkrankten die weltweit häufigste Infektionskrankheit, die von Parasiten hervorgerufen wird. Es existieren mehrere Malaria-Erreger, die in unterschiedlichen Gebieten verbreitet sind. Dabei unterscheidet die Weltgesundheitsorganisation (WHO) folgende Gebiete: Gebiete ohne ein Malariarisiko: Europa, Australien, Nordamerika, Sri Lanka Gebiete mit einem niedrigen Malariarisiko: Thailand, Kap Verde, Costa Rica und bestimmte […]

Lesen Sie mehr →

Schlafapnoe: Kann THC die Behandlung unterstützen?

Die Schlafapnoe ist eine schlafbezogene Atemstörung, die immense gesundheitliche Folgen nach sich ziehen kann. Die Betroffenen leiden nicht nur unter starker Tagesmüdigkeit aufgrund des Schlafmangels, auch die Lebenserwartung ist durch Herz-Kreislaufprobleme und Bluthochdruck eingeschränkt. Meist wird das Schlafapnoe-Syndrom mit einem Atemgerät behandelt, das auch allgemein gute Wirkung zeigt. Allerdings empfinden viele Patientinnen und Patienten diese […]

Lesen Sie mehr →

CBG cannabigerol

Cannabigerol (CBG): Ein Cannabinoid mit therapeutischem Potenzial

Wenn von den medizinischen Wirkstoffen der Cannabispflanze die Rede ist, denken die meisten Menschen zuerst an Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD). Es gibt aber noch weitere Cannabinoide mit therapeutischem Nutzen. Cannabigerol (CBG) ist eines der bisher 113 entdeckten Cannabinoide – und es scheint großes Potenzial zu besitzen. Daher rückt der Wirkstoff immer mehr in den […]

Lesen Sie mehr →

sindrome de tourette

Tourette-Syndrom: Behandlung mit Medizinalcannabis

Menschen mit dem Tourette-Syndrom können die Symptome (Tics) ihrer Erkrankung nicht kontrollieren, sodass sie beispielsweise obszöne Wörter ausrufen, Grimassen schneiden oder heftig blinzeln. Der Leidensdruck ist meist enorm hoch. Eine adäquate Behandlungsmöglichkeit existiert bis heute nicht. Allenfalls lassen sich die Symptome etwas lindern. Die Behandlung mit medizinischem Cannabis kann jedoch eine alternative Therapieoption sein. Die […]

Lesen Sie mehr →

cannabis medicinal en la diabetes

Diabetes mellitus und Medizinalcannabis

Mehr als sechs Millionen Deutsche leiden unter der „Zuckerkrankheit“ (Diabetes mellitus). Ungefähr zwei Millionen Menschen wissen noch nichts von ihrer Krankheit. Insbesondere ungünstige Ernährungs- und Lebensgewohnheiten machen den Diabetes inzwischen zu einer Zivilisationskrankheit. Bei Diabetikern liegt eine krankhafte Störung des Zuckerstoffwechsels vor. Der Blutzuckerspiegel ist dann dauerhaft erhöht. Unterschieden wird der Diabetes in den Typ-1-Diabetes […]

Lesen Sie mehr →

colitis ulcerosa-Ulcerative colitis-Colite ulcéreuse-Colitis Ulcerosa-colite ulcerosa

Colitis ulcerosa und medizinisches Cannabis

Viele Studien verweisen auf das medizinische Potenzial der Cannabispflanze. Deren Inhaltsstoffe sollen unter anderem eine schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung entfalten können, was bei der chronischen Erkrankung Colitis ulcerosa von Vorteil sein könnte. Die Colitis ulcerosa (CU) ist ebenso wie Morbus Crohn eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung (CED). Während sich bei der Colitis ulcerosa lediglich der Enddarm und […]

Lesen Sie mehr →

bipolar disorder troubles bipolaires

Bipolare Störung und medizinisches Cannabis

Die bipolare Störung ist eine häufig vorkommende psychiatrische Erkrankung und wird den affektiven Störungen zugeordnet. Charakterisiert wird sie durch depressive und manische Stimmungsschwankungen. Es treten entweder manische Phasen mit einem übersteigerten Hochgefühl auf, in der Betroffene euphorisch, überaktiv oder gereizt sind, oder aber depressive Phasen. Beide Phasen können unterschiedlich schwer verlaufen. Dauerhaft halten diese Episoden […]

Lesen Sie mehr →