tetrahydrocannabinol

Behandlung von Hirntumoren (Gliom) mit medizinischem Cannabis

Medizinisches Cannabis wird für die Behandlung vieler Krankheiten wie chronische Schmerzen, Multiple Sklerose, Epilepsie oder Übelkeit und Erbrechen eingesetzt. Aber kann es auch bei Hirntumoren verwendet werden? Gliom: Der aggressivste Hirntumor? Ein Gliom ist ein aggressiver Primärtumor des zentralen Nervensystems. Tumore entstehen aus Gliazellen, die Schutz, Unterstützung und einen dynamischen Gleichgewichtszustand bieten. Gliome werden nach [...]

Cannabinoide zur Linderung der akuten Pankreatitis

Die Bauchspeicheldrüse ist ein Organ, das sich hinter dem Magen und vor dem ersten und zweiten Lendenwirbel befindet. Sie besteht aus Läppchen und kleinen Gängen, welche von jedem Lappen aus in einen größeren Gang übergehen. Dieser Pankreasgang und der gemeinsame Gallengang verbinden sich und gelangen in den Zwölffingerdarm. Die Bauchspeicheldrüse produziert sowohl interne als auch [...]

Der Einfluss von medizinischem Cannabis auf Schlafstörungen

Der Schlaf ist für die körperliche und emotionale Gesundheit von Menschen unverzichtbar. Unzureichender Schlaf spielt eine große Rolle bei der Entwicklung von Diabetes, Herzkrankheiten, Depressionen und Fettleibigkeit. Darüber hinaus berichteten Patienten mit Schlafstörungen über Tagesmüdigkeit, beeinträchtigte Fähigkeiten die täglichen Aufgaben wie Lernen, das Erinnerungsvermögen, mathematischen Operationen und logisches Denken zu bewältigen[1]. Schlafstörungen: Kategorien und Behandlungsmöglichkeiten [...]

Medizinisches Cannabis zur Behandlung von Psychosen

Laut dem National Institute of Mental Health versteht man unter einer Psychose Zustände, die den Geist beeinflussen. Während einer Phase der Psychose können Erkrankte Schwierigkeiten haben, zu verstehen, was real ist und was nicht. Psychose: Symptome, Ursachen und Behandlung mit medizinischem Cannabis Zu den Symptomen gehören Wahnvorstellungen, Halluzinationen, wirres Gerede, sozialer Rückzug, mangelnde Motivation, allgemeine [...]

Der Einsatz von medizinischem Cannabis bei Mukoviszidose (Zystische Fibrose)

Mukoviszidose, oder auch zystische Fibrose, ist eine vererbliche, tödlich verlaufende Stoffwechselkrankheit. Betroffene Patienten haben aufgrund eines veränderten Gens einen gestörten Salz- und Wassertransport der Zellen, weshalb die Sekrete der Körperdrüsen deutlich zähflüssiger sind als normal. Es ist keine direkte Heilmethode bekannt, aber es wird versucht, das Fortschreiten der Erkrankung zu verlangsamen. Je nach betroffenem Organ [...]

Medizinisches Cannabis zur Bekämpfung von Winterkrankheiten

Wenn die Wintersaison kommt, treten bei jedem zu Hause viele Winterkrankheiten wie Erkältungen, Husten und Grippe auf. Natürlich gibt es grundlegende Techniken, um sie zu vermeiden: Um unsere Ernährung auf den Winter einzustellen, konsumieren viele Menschen Nahrungsmittel, die Mineralien und Vitamine enthalten, trinken Tee oder ziehen warme Klamotten an. Diese Techniken sind jedoch nicht immer [...]

5 therapeutische Vorteile von THC

Tetrahydrocannabinol (THC) ist eines der wichtigsten Cannabinoide in der Cannabis-Pflanze. Es wurde in den 1960er Jahren von Raphael Mechoulam entdeckt und es ist eines der bekanntesten Cannabinoide der Welt. Seit über 3000 Jahren werden Menschen mit medizinischem Cannabis behandelt. Seit den 1920er Jahren wurde der Anbau, Konsum und Handel in vielen Ländern eingeschränkt. Die Begründung der [...]

ADRESSE HAUPTBÜRO

Kalapa Clinic S.L.
B66397506
Gran de Gràcia 15, 1º.1ª
08012, Barcelona, Spanien
Tel: +34 630 109 176
Email: info@kalapa-clinic.com
Llamar a Kalapa Clinic