Brustkrebs - cannabis in breast cancer

Brustkrebs – was Cannabinoide leisten können

Brustkrebs, medizinisch auch Mammakarzinom genannt, ist ein bösartiger Tumor in der Brust. Es handelt sich um die mit Abstand häufigste Krebsform bei Frauen. In Deutschland erkrankt statistisch gesehen jede 8. Frau im Laufe ihres Leben an Brustkrebs. Es ist die häufigste Krebstodesursache in der weiblichen Bevölkerung. Männer können auch an Brustkrebs erkranken. Dies ist aber […]

Lesen Sie mehr →

lung cancer-cancer du poumon-

Lungenkrebs: Medizinalcannabis als Therapieoption

Jedes Jahr erkranken in Deutschland über 50.000 Menschen an Lungenkrebs. Dabei ist das Bronchialkarzinom bei Männern nach Prostatakrebs und Darmkrebs die häufigste und bei Frauen nach Brustkrebs und Darmkrebs die zweithäufigste Krebstodesursache. Medizinisches Cannabis kann im Rahmen einer Chemo-/Strahlentherapie unterstützend zur Linderung der Nebenwirkung eingesetzt werden. Außerdem zeigen interessante In-Vitro-Studien, dass Cannabinoide möglicherweise in der […]

Lesen Sie mehr →

día mundial contra el cáncer- world cancer day -Giornata Mondiale del Cancro

Weltkrebstag: Was kann medizinisches Cannabis gegen Krebs bewirken?

Jedes Jahr am 4. Februar feiern wir den Weltkrebstag. Eine jährliche Veranstaltung, die von der International Union Gegen Cancer (UICC) in Zusammenarbeit mit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ins Leben gerufen wurde, um das Bewusstsein für die weltweit führende Todesursache, den Krebs, zu schärfen. Der neueste Bericht, der 2018 von der Internationalen Agentur für Krebsforschung (IARC) veröffentlicht […]

Lesen Sie mehr →

cerveau avec glioma

Behandlung von Hirntumoren (Gliom) mit medizinischem Cannabis

Medizinisches Cannabis wird für die Behandlung vieler Krankheiten wie chronische Schmerzen, Multiple Sklerose, Epilepsie oder Übelkeit und Erbrechen eingesetzt. Aber kann es auch bei Hirntumoren verwendet werden? Gliom: Der aggressivste Hirntumor? Ein Gliom ist ein aggressiver Primärtumor des zentralen Nervensystems. Tumore entstehen aus Gliazellen, die Schutz, Unterstützung und einen dynamischen Gleichgewichtszustand bieten. Gliome werden nach […]

Lesen Sie mehr →

CINV-Nausées et Vomissements

Cannabinoid-Therapie bei durch Chemotherapie induzierte Übelkeit und Erbrechen (CINV)

Die Chemotherapie ist vielleicht eine der häufigsten Therapien gegen Krebs. Sie wird häufig in Verbindung mit anderen Therapien wie z. B. Operationen eingesetzt. Das Hauptziel ist die Heilung oder zumindest die Minderung der Symptome durch Verringerung der Tumorgröße oder durch Stoppen der Ausbreitung von Krebszellen im Körper. Leider hat sie oft unangenehme Nebenwirkungen wie Übelkeit […]

Lesen Sie mehr →

Cannabis bei Krebs

Cannabis bei Krebs: Ein Überblick zum Stand der Forschung

Die wissenschaftlichen Hinweise, dass Cannabis bei der Bekämpfung von Krebserkrankungen hilfreich sein kann, häufen sich. Aufgrund dessen nimmt auch das öffentliche Interesse an diesem Thema immer mehr zu. Im Rahmen der neuen Erkenntnisse erschien vor wenigen Tagen im Auftrag vom ZDF und 3Sat eine Reportage, die einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung zum […]

Lesen Sie mehr →

Nebenwirkungen der Chemotherapie

Linderung der Nebenwirkungen der Chemotherapie

Krebs ist eine der wichtigsten Krankheiten unseres Jahrhunderts, für die es noch keine Heilung gibt. Eine der häufigsten Anwendungen ist die Chemotherapie. Jedoch sind die Nebenwirkungen der Chemotherapie auch gesundheitsschädlich. In Ländern wie den Niederlanden und in einigen Staaten der USA hat die Legalisierung von medizinischem Cannabis die Tür für die Verwendung von Cannabis bei […]

Lesen Sie mehr →