Behandlung mit Cannabinoiden.

Rick Simpson Oil: „Die Heilung von Krebs“

Konzentrierte Cannabisextrakte, auch bekannt als Cannabisöle, werden bei selbstbehandelnden Patienten immer beliebter. Die Zähflüssige und Klebrige Substanz wird manchmal sogar als „Krebsheilung“ bezeichnet. Im Allgemeinen sind die Herstellungsmethoden von Cannabisölen recht einfach und erfordern kein spezielles Equipment. Das bekannteste Beispiel für diese Art von Produkten ist in diesem Bereich das "Rick Simpson oil", auch bekannt [...]

Cannabis könnte die Entwicklung einer Fettleber bei HIV-HCV koinfizierten Patienten verhindern

Hepatitis C drückt sich bei Betroffenen durch eine Leberentzündung aus, die durch den Hepatitis C-Virus (HCV) hervorgerufen wird. Das Humane Immundefizienz-Virus (HIV) hingegen, ist ein Virus, der das Immunsystem des Betroffenen angreift und AIDS auslösen kann. Sowohl HIV als auch Hepatitis C lassen sich durch Blut übertragen. Besonders gefährdet von einer Infektion mit diesen beiden Viren, sind deshalb z.B. Personen, [...]

Klinische Studien mit medizinischem Cannabis für entzündliche Darmerkrankungen

Die Entzündliche Darmerkrankung kann in die beiden unterschiedlichen Krankheiten, Colitis ulcerosa und Morbus Crohn, unterteilt werden. Beide sind langfristige Erkrankungen, die eine chronische Entzündung im Darm verursachen, welche wiederum zu schweren Schäden an inneren Organen führen. Während Colitis ulcerosa nur den Dickdarm und den Anus betrifft, kann Morbus Crohn überall im Magen-Darm-Trakt auftreten, vom Mund [...]

THCa und seine Effekte

THCA (tetrahydrocannabinolic acid) ist die nicht psychoaktive Form von THC, welches zu THC wird, wenn es decarboxyliert. Es gibt viele Forscher, welche die medizinische Wirksamkeit von THCa bei Krankheiten wie Epilepsie, chronischem Schmerz, Verdauungsstörungen untersuchen. Tetrahydrocannabinolic acid ist sowohl frisch als auch getrocknet in der Cannabis Pflanze vorhanden. Wenn die Pflanze erhitzt wird, zerfällt das THCa zerfällt. [...]

Cannabis bei Krebs: Ein Überblick zum Stand der Forschung

Die wissenschaftlichen Hinweise, dass Cannabis bei der Bekämpfung von Krebserkrankungen hilfreich sein kann, häufen sich. Aufgrund dessen nimmt auch das öffentliche Interesse an diesem Thema immer mehr zu. Im Rahmen der neuen Erkenntnisse erschien vor wenigen Tagen im Auftrag vom ZDF und 3Sat eine Reportage, die einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung zum [...]

Die WADA nimmt Cannabidiol von der Liste der verbotenen Substanzen

Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) gab bekannt, dass Cannabidiol ab dem 1. Januar 2018 nicht mehr auf der Liste der verbotenen Substanzen stehen wird. Die WADA wurde 1999 als internationale unabhängige Agentur gegründet, die sich auf wissenschaftliche Forschung, Bildung und der Entwicklung von Anti-Doping-Techniken konzentriert, sowie den Welt-Anti-Doping-Code (Code) überwacht. Der Kodex ist ein Dokument, das Anti-Doping-Richtlinien, [...]

Morbus Crohn und Cannabinoide

Morbus Crohn ist eine Erkrankung, die eine Entzündung in den verschiedenen Teilen des Verdauungstraktes verursacht. Es ist ein chronischer  Zustand, der sich phasenweise verbessern oder verschlechtern kann.  Menschen, die darunter leiden, leiden phasenweise unter den Symptomen, die Wochen, Monate oder Jahre andauern können. Die Symptome der Morbus Crohn hängen von der Schwere der Krankheit und dem [...]

ADRESSE HAUPTBÜRO

Kalapa Clinic S.L.
B66397506
Gran de Gràcia 15, 1º.1ª
08012, Barcelona, Spanien
Tel: +34 630 109 176
Email: info@kalapa-clinic.com
Llamar a Kalapa Clinic