Tourette-Syndrom: Behandlung mit Medizinalcannabis

Menschen mit dem Tourette-Syndrom können die Symptome (Tics) ihrer Erkrankung nicht kontrollieren, sodass sie beispielsweise obszöne Wörter ausrufen, Grimassen schneiden oder heftig blinzeln. Der Leidensdruck ist meist enorm hoch. Eine adäquate Behandlungsmöglichkeit existiert bis heute nicht. Allenfalls lassen sich die Symptome etwas lindern. Die Behandlung mit medizinischem Cannabis kann jedoch eine alternative Therapieoption sein. [...]