troubles de l'alimentation

Wie Cannabis bei Essstörungen helfen kann

Cannabis gilt schon seit Jahrtausenden als ein appetitanregendes und genussförderndes Mittel, weswegen es lange Zeit zur Behandlung von Anorexie (Magersucht) und weiteren Essstörungen verwendet wurde. Medizinische Experten sind sich einig: Essstörungen basieren oftmals auf psychologischen Faktoren, aber auch physiologische Elemente können darüber hinaus eine bedeutende Rolle spielen. Dabei gibt es verschiedene Arten von Essstörungen, die […]

Lesen Sie mehr →

anorexia-anoressia-Magersucht-anorexie

Medizinisches Cannabis könnte Magersucht behandeln

Magersucht ist eine psychische Krankheit, welche durch übermäßigen Gewichtsverlust und eine verzerrte Eigenwahrnehmung des Körpers gekennzeichnet ist. Diese Störung verhindert das reibungslose Funktionieren des Körpers, da es zu einem Mangel von Flüssigkeiten, Vitaminen, Proteinen, Mineralien und anderen wichtigen Nährstoffen führen, was tödlich sein kann. Die medizinische Literatur besagt, dass die Verwendung von Cannabis eine sehr […]

Lesen Sie mehr →