Alkoholismus und CBD: Symptome und Behandlung

Alkoholismus ist eine schwere Störung, bei der der Benutzer nicht mehr in der Lage ist, seinen Alkoholkonsum zu kontrollieren. Diese Art von Sucht sorgt dafür, dass sich der physische und geistige Zustand des Betroffenen verschlechtert. In extremen Fällen kann Alkoholismus zum Tod führen. Es gibt eine Reihe von Symptomen, die es uns erlauben zu bestimmen, ob […]

Lesen Sie mehr →

CBD lindert die Symptome von ALS

Amyotrophe Lateralsklerose, häufiger bekannt als ALS oder motorische Neuronerkrankung, ist eine neurodegenerative Erkrankung, die die Verarmung der motorischen Neuronen im Körper verursacht, d.h. die Neuronen, die für die Muskelbewegung verantwortlich sind. Obwohl die durchschnittliche Lebenserwartung etwa 2-5 Jahre nach der ersten Diagnose liegt (dies ist nicht der Fall für alle bei Steven Hawkins zum Beispiel!), […]

Lesen Sie mehr →

Erfahrungsbericht der Kindheit Epilepsie und CBD

Wir wollen den Bericht von der Seite „Verde Medicina“ mit Ihnen teilen. Der Erfahrungsbericht stammt von einer Familie hat, deren Sohn an Epilepsie leidet. Durch CBD konnte der Gesundheitszustand des Sohnes wesentlich verbessert werden. Er ist derzeit ein Patient der Kalapa-Clinic und die Familie berichtet in diesem Video über die Fortschritte, die sie dank der Behandlung […]

Lesen Sie mehr →

PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung) und Cannabis

Extreme Erfahrungen wie Unfälle, lebensbedrohliche Erkrankungen, Krieg, Vergewaltigung oder Naturkatastrophen können eine Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) nach sich ziehen. Flashbacks, Albträume, ständige Anspannung und weitere Beschwerden wie Angst, Schlafstörungen und Fatigue bestimmen den Alltag der Patient*innen. Da Betroffene oft Situationen und Orte meiden, die an das Trauma erinnern, leben viele sozial zurückgezogen. Weitere psychische Erkrankungen wie […]

Lesen Sie mehr →

Fit und ausgeschlafen: eine kleine Schlafhilfe, Teil 1

Durchschlafen und erholt in den Tag starten Diese neue Reihe richtet sich an Schlechtschläfer, Schlaflose und Tagesmüde. Wir wollen Sie dabei unterstützen, endlich wieder durchzuschlafen und morgens erholt aufzuwachen. Fit und ausgeschlafen zu sein – wer wünscht sich das nicht? Unsere Reihe besteht aus 3 Teilen, die Ihnen hoffentlich neue Perspektiven und Hilfestellungen bietet. Denn […]

Lesen Sie mehr →

News: Raphael Mechoulam, Pionier der Cannabisforschung, verstorben

Der israelische Wissenschaftler Raphael Mechoulam leitete bahnbrechende Studie: Er gilt als Entdecker der Hauptwirkstoffe der Cannabispflanze THC und CBD sowie der Funktionsweisen des Endocannabinoid-Systems. Jetzt ist der angesehene Professor im Alter von 92 Jahren verstorben. Unermüdlicher Einsatz für die Erforschung und Entstigmatisierung von Cannabis In den frühen 1960er-Jahren begann der junge Wissenschaftler Mechoulam in Jerusalem […]

Lesen Sie mehr →

Cannabinoide bei Krebs

Medizinisches Cannabis ist in der Krebstherapie vergleichsweise gut etabliert: Cannabinoide lindern Schmerzen, Übelkeit und den Verlust des Appetits. Neuere Studien legen außerdem nahe, dass pharmazeutisches Cannabis bei der Bekämpfung der Tumorerkrankung hilfreich sein kann. Krebserkrankungen in Deutschland: Zahlen und Fakten Krebserkrankungen zählen in westlichen Gesellschaften zu den häufigsten Diagnosen: Jährlich erkranken in der Bundesrepublik etwa […]

Lesen Sie mehr →

Cannabis bei Suchterkrankungen

Cannabis ist die beliebteste illegale Droge. Manche Fachleute vertreten die Auffassung, dass Cannabis als Einstiegsdroge zum Konsum weiterer Drogen führt. Dagegen zeigen immer mehr Studien, dass Cannabinoide als „Ausstiegsdroge“ bei Abhängigkeitserkrankungen unterstützen können. Laut klinischen Studien kann CBD beim Nikotin-, Opioid- und Cannabisentzug unterstützen. Aktuelle Umfragen und Studien zeigen, dass THC- und CBD-haltiges Cannabis Opiatentzugserscheinungen […]

Lesen Sie mehr →

Cannabinoide bei CED

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED), zum Beispiel Morbus Crohn (MC), Colitis Ulcerosa (CU) und einige weniger bekannte Formen, belasten die Betroffenen in Alltag und Lebenszufriedenheit immens. Auch das Auftreten von CED nimmt kontinuierlich zu: So stieg die Zahl der Betroffenen weltweit von 3,7 Mio. im Jahr 1990 auf 6,8 Mio. im Jahr 2017 an [1]. Neuere Studien […]

Lesen Sie mehr →

Cannabinoide bei Depressionen und Ängsten

Klinische Depressionen und Angststörungen zählen weltweit zu den gravierendsten gesundheitlichen Problemen. Die World Health Organization (WHO) geht davon aus, dass circa fünf Prozent der erwachsenen Weltbevölkerung an einer Depression erkrankt ist – Frauen sind stärker betroffen als Männer [1]. Diese Zahl erhöht sich um ein Vielfaches, wenn erkrankte Kinder und Jugendliche sowie Menschen, die nicht […]

Lesen Sie mehr →