Die Behandlung von refraktärer Epilepsie mit Cannabinoiden

Dravet-Syndrom: Hilfe durch medizinisches Cannabis

Das Dravet-Syndrom ist eine seltene und schwere Epilepsieform, die zum ersten Mal im Kleinkindalter auftritt. Die Erkrankung ist sehr schwer behandelbar, da Antiepileptika meist keine ausreichende Verbesserung bringen. Studien haben jedoch gezeigt, dass CBD die Anfälle reduzieren und abschwächen kann. Außerdem scheint es die Lebenserwartung der Betroffenen zu erhöhen und bei Komorbiditäten zu helfen. [...]

Die 3 wichtigsten Vorteile des Einsatzes von Cannabis in der Behandlung von Epilepsie

Epilepsie bezieht sich auf eine Gruppe von Störungen, die durch wiederkehrende Krisen charakterisiert und durch Anfälle begleitet sein können. Cannabis-basierte Therapien haben vorteilhafte Wirkungen auf verschiedenen Arten von Epilepsie durch ihre verschiedenen biologischen Mechanismen. Antikonvulsiva Über 60% aller Anfälle sind krampfhaft, was bedeutet, dass sie durch schnelle Kontraktionen und unwillkürliche Muskelkrämpfe gekennzeichnet sind, die den ganzen [...]

By |2017-06-23T15:24:07+01:0011.10.2015|Tags: , , , , |

ADRESSE HAUPTBÜRO

Kalapa Clinic S.L.
B66397506
Gran de Gràcia 15, 1º.1ª
08012, Barcelona, Spanien
Tel: +34 630 109 176
Email: info@kalapa-clinic.com